Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und um eine Bestellung auszuführen, melden Sie sich bitte an.

+49(0)431 54627-0

Herzlich willkommen

0 Artikel

Datenschutz

Datenschutzerklärung für die Nutzung der Website theunissen24.com

Vorwort

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Insbesondere beachten wir die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen allerdings darauf hin, dass trotz aller Sicherheitsmaßnahmen die Datenübertragung im Internet (z.B. auch bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist

Horst Theunissen GmbH
Schreberweg 1
241119 Kronshagen
Deutschland

Telefon: 0431 54627-0
E-Mail: info[at]theunissen24.com

2. Datenschutzbeauftragter

Rechtsanwalt Dr. Oliver Buss

Der Datenschutzbeauftragte kann erreicht werden unter

E-Mail: dr.buss[at]dres-ruge.de

Postanschrift:
Rechtsanwalt Dr. Oliver Buss
Kehedenstraße 18-22
24103 Kiel

Telefon: 0431 97416-37

3. Allgemeines

Wenn Sie den Internet-Auftritt theunissen24.com aufrufen oder Daten von diesen Seiten herunterladen, werden hierüber Informationen in einer Protokolldatei (Server-Log) gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang erfolgt anonymisiert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich.

Gespeichert werden:

  • Ihre IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs,
  • Ihr Browser,
  • Ihr Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners sowie
  • die Referrer-URL (die Webseite, von der aus Sie unsere Seite aufgerufen haben).

Diese Daten werden verarbeitet, um einen sicheren und zuverlässigen Betrieb der Webseite zu ermöglichen, Störungen zu erkennen und die Funktionalität der Webseite zu verbessern. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden nach 14 Tagen gelöscht.

4. Cookies

Teilweise setzen wir auch sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Dort richten sie keinen Schaden an. Insbesondere enthalten Cookies keine Viren und erlauben uns nicht, Sie auszuspähen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen („permanente Cookies“). Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und bestimmte, von Ihnen gewünschte Funktionen (z.B. Warenkorb) zur Verfügung zu stellen. Die Verwendung von Cookies ist insoweit zulässig gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies, um unsere Webseite technisch möglichst fehlerfrei und optimiert zu betreiben und insbesondere die Shopfunktion komfortabel nutzbar anzubieten.

5. Kontaktformular

Wenn Sie eine Anfrage über unser Kontaktformular übermitteln, werden Ihre Angaben aus dem Formular gespeichert und verarbeitet, um Ihnen zu antworten und gegebenenfalls Anschlussfragen zu stellen.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung, die Sie uns erteilen, wenn Sie das Kontaktformulars abschicken (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

6. Newsletter

Newsletter verschicken wir aufgrund einer ausdrücklichen Einwilligung des jeweiligen Empfängers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Für die Anmeldung des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns oder das Verwenden des entsprechenden Links am Ende eines jeden Newsletters. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

7. Kunden- und Vertragsdaten im Rahmen des Webshops

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um die Shopfunktion zu nutzen.

Wir erheben und verarbeiten im Rahmen der Shopfunktion zwei Arten von Daten: Erstens so Stammdaten (z.B. Name, Kontaktdaten, Kontoverbindung) und zweitens so genannte „Einzeldaten“, die Informationen über einzelne Bestellungen, Rechnungen und Zahlungsvorgänge enthalten.

Bei der Registrierung erheben wir zunächst Stammdaten. Dies erfolgt auf Grundlage Ihrer bei der Registrierung erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sowie in Anbahnung eines Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Sie können die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit einer bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Zudem werden Ihre Daten auch nach einem etwaigen Widerruf weiterhin gespeichert und verarbeitet, sofern es dafür auch ohne Einwilligung immer noch eine Rechtsgrundlage gibt. Insbesondere benötigen wir Stammdaten auch nach einem Widerruf noch, um im Rahmen einer bereits erteilten Bestellung unsere Vertragspflichten zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), um etwaige eigene Ansprüche geltend zu machen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), um uns selbst gegen mögliche Haftungsforderungen zu verteidigen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und um unsere gesetzlichen Dokumentations- oder Aufbewahrungspflichten zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Bei einzelnen Bestellungen, Rechnungen und Zahlungsvorgängen erheben wir Einzeldaten, die wir mit Ihrem Nutzerkonto verknüpfen. Insbesondere erheben wir bei jeder Bestellung Daten über Art und Anzahl der bestellten Gegenstände oder Leistungen, über den gewünschten Leistungsort und die gewünschte Zahlungsart. Diese Daten benötigen wir, um im Rahmen der jeweiligen Bestellungen unsere Vertragspflichten zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Daten über einzelne Rechnungen und Zahlungsvorgänge erheben und verarbeiten wir, um unsere eigene Vergütungsansprüche gegen unsere Kunden zu berechnen und geltend zu machen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Einzeldaten über konkrete Bestellungen, konkrete Rechnungen und konkrete Zahlungen werden auch nach Abschluss der jeweiligen Einzelmaßnahmen gespeichert und Ihnen in Ihrem Nutzerkonto als Archiv zur Verfügung gestellt, solange Ihr Konto besteht. Dies erhöht den Nutzungskomfort unseres Webshops (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Im Grundsatz löschen wir sämtliche Stammdaten und Einzeldaten, sobald das entsprechende Benutzerkonto aufgelöst wird. Wir bewahren allerdings Daten länger auf, wenn und soweit es dafür nach Löschung des Nutzerkontos noch eine Rechtsgrundlage gibt. Dies ist insbesondere der Fall, wenn wir die Daten noch benötigen, um rechtliche Aufbewahrungs- oder Dokumentationspflichten zu erfüllen, etwa nach Steuerrecht oder Handelsrecht (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Zudem speichern wir Daten möglicherweise auch nach Löschung des Nutzerkontos noch, um eigene Ansprüche geltend zu machen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder um uns selbst gegen mögliche Haftungsansprüche verteidigen zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

8. Google Analytics

Wir nutzen den Webanalysedienst Google Analytics, der von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“) zur Verfügung gestellt wird. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet, die Informationen über Ihre Benutzung dieser Website speichern, wie zum Beispiel

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

In diesem Zusammenhang können Daten auch auf Servern von Google in den USA verarbeitet werden. Für die USA liegt auf Grundlage des so genannten „Privacy Shield“ ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor (Aktenzeichen C/2016/4176). Die Datenschutzerklärung von Google können Sie unter folgendem Link abrufen:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie dient dazu, unsere Website zu optimieren und einen möglichst fehlerfreien und bedarfsgerechten Betrieb zu ermöglichen. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, sodass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie folgendes Browser-Add-on herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken: [Google-Analytics-Opt-Out-Link]. Dieser Link setzt ein so genanntes Opt-Out-Cookie, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Das Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

9. Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Wir nutzen Google AdWords, einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”), und in diesem Rahmen auch so genanntes Conversion Tracking.

Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt, das den Klick auf die Anzeige vermerkt. Sie können durch dieses Cookie nicht persönlich identifiziert werden.

Das Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Wenn Sie innerhalb dieser 30 Tage bestimmte Seiten auf unserer Website besuchen, können Google und wir erkennen, dass Sie zuvor auf eine Anzeige geklickt hatten und dadurch auf unserer Seite gelangt sind. Anhand der Conversion-Cookies wird eine Statistik erstellt, um den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu messen.

Das Conversion-Tracking erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, den Erfolg unserer Werbemaßnahmen zu ermitteln.

Bei der Auswertung der Conversion-Cookies können Daten auf Servern von Google in den USA verarbeitet werden. Für die USA liegt auf Grundlage des so genannten „Privacy Shield“ ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor (Aktenzeichen C/2016/4176). Die Datenschutzerklärung von Google können Sie unter folgendem Link abrufen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dies durch die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser deaktivieren. Beim Conversion-Tracking werden nur solche Nutzer berücksichtigt, auf deren Gerät sich ein entsprechendes Cookie befindet. Wenn Sie das Conversion-Cookie löschen oder es aufgrund Ihrer Browser-Einstellungen von vornherein gar nicht angelegt wird, werden Sie auch im Rahmen des Conversion-Trackings nicht berücksichtigt.

10. Google Analytics Remarketing

Unsere Website nutzt die Funktionen von Google Analytics Remarketing. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Google Analytics Remarketing dient dazu, gezielt interessenbezogene, personalisierte Werbung zu schalten. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird hierzu ein Cookie angelegt, das in anonymisierter Form Ihren Besuch auf unserer Webseite vermerkt. Wenn Sie später die Webseite eines Dritten besuchen, der auf seiner Webseite Google-Werbung einblendet, können die Informationen aus diesem Cookie verwendet werden, um Ihnen interessenbezogene Werbung zu zeigen.

Rechtsgrundlage des Remarketings ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Werbemaßnahmen zu optimieren und unsere Angebote gezielt gegenüber potenziellen Interessenten zu bewerben.

Wenn Sie keine personalisierte Werbung wünschen, können Sie diese Funktion durch ein Browser-Plugin deaktivieren, das unter https://www.google.com/settings/ads/plugin abrufbar ist. Zudem können Sie die Anzeige personenbezogener Werbung anhand der Einstellungen auf folgenden Webseiten steuern: http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices und http://www.networkadvertising.org/choices/.

Im Zusammenhang mit dem Remarketing nutzen wir auch die so genannte Cross-Device-Funktionalität. Dies bedeutet, dass Google unter Umständen im Rahmen des Remarketings Ihr Nutzungsverhalten auf verschiedenen Geräten auswertet und zusammenführt. Dadurch kann zum Beispiel auf Ihrem Tablet interessenbezogene Werbung angezeigt werden, nachdem Sie unsere Webseite mit Ihrem Smartphone oder PC besucht haben. Die Cross-Device-Funktionalität setzt voraus, dass Sie ein Google-Konto haben und in Ihrem Google-Konto einer Verknüpfung Ihrer verschiedenen Geräte zugestimmt haben. Sie können das geräteübergreifenden Remarketing auch verhindern, indem Sie in Ihrem Google-Konto personalisierte Werbung deaktivieren. Dies ist unter folgendem Link möglich: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Cross-Device-Funktionalität beruht auf Ihrer vorgenannten Einwilligung, die Sie gegenüber Google abgegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Zudem haben wir insoweit ebenfalls ein berechtigtes Interesse, das in der Optimierung unserer Werbemaßnahmen besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

In diesem Rahmen können personenbezogene Daten auf Servern von Google in den USA verarbeitet werden. Für die USA liegt auf Grundlage des so genannten „Privacy Shield“ ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor (Aktenzeichen C/2016/4176). Die Datenschutzerklärung von Google können Sie unter folgendem Link abrufen: https://policies.google.com/privacy?hl=de. Speziellere Informationen zu Remarketing finden Sie unter folgemden Link: https://policies.google.com/technologies/ads

11. Google Maps

Diese Webseite bindet Kartenmaterial ein, das von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“) zur Verfügung gestellt wird („Google Maps“). Dieses Kartenmaterial wird von einem Server von Google geladen. Hierzu werden bestimmte personenbezogene Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse, erhoben und auf Servern von Google in den USA gespeichert und verarbeitet. Für die USA liegt auf Grundlage des so genannten „Privacy Shield“ ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor (Aktenzeichen C/2016/4176). Die Datenschutzerklärung von Google können Sie unter folgendem Link abrufen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden und effizienten Darstellung unserer Online-Angebote sowie einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Darin liegt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

12. Google Fonts

Diese Webseite nutzt Schriftarten, die von Google (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) zur Verfügung gestellt werden („Google Fonts“).

Diese Schriftarten werden von einem Server von Google geladen. Hierzu werden bestimmte personenbezogene Daten erhoben und auf Servern von Google in den USA gespeichert und verarbeitet; insbesondere erfährt Google, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Für die USA liegt auf Grundlage des so genannten „Privacy Shield“ ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor (Aktenzeichen C/2016/4176). Die Datenschutzerklärung von Google können Sie unter folgendem Link abrufen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

13. Facebook- Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) integriert. Diese Plugins dienen dazu, die Nutzung der Webseite persönlicher zu gestalten (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten 2-Click-Methode, um Besucher unserer Webseite besser zu schützen. Wenn Sie unsere Seiten besuchen und eines der Plugins aktivieren, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook-„Like-Button“ oder „Teilen-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen und diese Verbindung auch Dritten mitteilen. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus, wenn Sie diese Plugins nutzen.

Bei Nutzung der Plugins werden personenbezogenen Daten auf Servern von Facebook in den USA gespeichert und verarbeitet. Für die USA liegt auf Grundlage des so genannten „Privacy Shield“ ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor (Aktenzeichen C/2016/4176). Wir wissen nicht, was für Daten Facebook über seine Plugins im Einzelnen erhebt und wozu es diese nutzt. Weitere Informationen zur Datenerhebung und –verarbeitung durch Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

14. Weitergabe von Daten

Wir übermitteln die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erhoben werden, im Grundsatz nicht an Dritte. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt allerdings ausnahmsweise, wenn und soweit dies aus einem der folgenden Gründe zulässig ist:

  • Sie haben eine ausdrückliche Einwilligung in die Datenweitergabe erteilt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO),
  • die Übermittlung ist für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),
  • wir sind gesetzlich verpflichtet, die Daten weiterzugeben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO),
  • die Weitergabe ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen I.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erforderlich und es besteht kein Grund zu der Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. Dies betrifft insbesondere Situationen, in denen wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen Daten an Dritte weitergeben müssen.

Insbesondere müssen wir zur Erfüllung von Bestellungen in der Regel personenbezogene Daten an Transportdienstleister und/oder Subunternehmer weitergeben. Zudem geben wir häufig Stammdaten an eine Auskunftei (Creditreform Kiel Isert KG, Sophienblatt 100, 24114 Kiel) weiter, sofern wir bei einer Bestellung in Vorleistung treten sollen. Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen, weil wir eine Bonitätsauskunft benötigen, um das Ausfallrisiko unserer Forderungen einzuschätzen und auf dieser Grundlage zu entscheiden, ob wir in Vorleistung treten möchten. Für den Versand unseres Newsletters geben wir die entsprechenden E-Mail-Adressen an einen Dienstleister weiter, der den Versand des Newsletters vornimmt. Dies erfolgt auf Grundlage der Einwilligung, die bei der Anmeldung zum Newsletter erklärt wurde.

15. Ihre Rechte

Sie sind nach Maßgabe der jeweiligen Regelungen der DSGVO berechtigt,

  1. Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten,
  2. Ihre personenbezogenen Daten berichtigen oder vervollständigen zu lassen,
  3. Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen („Recht auf Vergessenwerden“),
  4. die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen,
  5. Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen („Recht auf Datenübertragbarkeit“),
  6. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen,
  7. eine bereits erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung gegenüber uns jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird, und
  8. sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein AöR
Postfach 71 16
24171 Kiel
Telefon: 0431 988-1200
Telefax: 0431 988-1223
E-Mail: mail[at]Datenschutzzentrum.de

16. Insbesondere Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie nach Maßgabe von Art. 21 DSGVO jederzeit Widerspruch einlegen, sofern die Datenverarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, zur Wahrung der berechtigten Interessen eines Dritten oder zur Wahrnehmung öffentlicher Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. e, f DSGVO) erfolgt.

Ein solcher Widerspruch muss auf Gründe gestützt werden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Solche Gründe sind allerdings nicht erforderlich, wenn der Widerspruch sich gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung richtet.

17. Aktualität

Die jeweils aktuelle Fassung unserer Datenschutzerklärung können Sie abrufen unter https://www.theunissen24.com/datenschutz